Karneval in Hilwartshausen

In Hilwartshausen wird jedes Jahr Karneval gefeiert und das jetzt schon seit fast 200 Jahren. Nach dem bunten Büttenabend Ende Januar feierten jetzt die Kleinen ihren Kinderkarneval in der Kultur- und Begegnungsstätte. Viele ideenreiche Kostüme waren zu sehen, es gab Musik und Spiele für alle Nachwuchsnarren. Kinderpräsidentin Lea führte gekonnt durch das Programm. Die „Flotten Motten“ und „Wilden Hühner“ begeisterten mit ihren Tänzen und gaben gerne die geforderten Zugaben. Für Essen und Trinken sorgte der Elferrat und so konnten die Kleinen mit Eltern und Großeltern einen närrischen Nachmittag verbringen.

Am 22.02.2019 feierten die Karnevalisten das 33-jährige Jubiläum als eingetragener Verein. 1985 wurde nach einem Unfall mit Pferden im Umzug beschlossen, einen Verein zu gründen. Das erfolgte dann am 22.02.1986. Zu Beginn der Feier verlas Präsident Axel Freckmann die Umzugsaufstellung von 1985. Viele der Narren wissen noch genau, welches Thema sie damals karnevalistisch „bearbeiteten“. Wie die Kümmerlinge, die als „Sandmännchen“ unterwegs waren. Jetzt bereiten sich aber alle auf den großen Umzug am Sonntag, dem 10.03.19 vor. Um 14.00 Uhr wird bei hoffentlich bestem Wetter wieder ein einfallsreicher Zug durch das Dorf ziehen. Die Musikkapellen sind bestellt, die Wagen und Kostüme fast fertig. Die Hilwartshäuser hoffen, daß wieder viele Zuschauer den Weg nach Hilwartshausen finden.

(Quelle: www.einbeck-news.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.